zurück

Steckbrief
Uwe Hänchen

geboren am 23.08.1962 in Bischofswerda


Lehrerkabarett "Bildungslücke" in Bischofswerda
1988 - 1989
   
Studentenkabarett "Die Methodiker" am Institut für Lehrerbildung in Radebeul
1980 - 1983
   
Textbuch (B), Inszenierung (I), Rolle (R)
  
Märchenspiele in Putzkau
1977 "Die Bremer Stadtmusikanten" (R.: Räuber)
1978 "Rumpelstilzchen" (B, I, R.: Sekretär des Königs)
1979 "Die kluge Bauerntochter" (B, I, R.: Schmied)
   
  
Naturbühne Waren / Müritz
 
2000 Tangua in "Winnetou I", auch Textbuch Regie: Herbert Graedtke
   
  
Naturbühne Waldenburg
 
2000 Intschu-tschuna in "Winnetou I" Regie: Jürgen Polzin
2001 Goldminenbesitzer Senior Davis in "Winnetou II" Regie: Herbert Graedtke
2001 Torbauer in "Das Geheimnis der schwarzen Masken" Regie: Uwe Wolf
   
  
Naturbühne Hohenstein Ernstthal
 
 
Mit Giso Weißbach als Santer in der Rolle des Kiowa-Häuptlings Tangua auf der Naturbühne Hohenstein Ernstthal (2004)
 
2004 Tangua in "Winnetou I", auch Textbuch Regie: Herbert Graedtke
   
  
Comedia Saxonia
 
2001-2005 Schöller in "Pension Schöller"
  Tournee Sachsen, Thüringen, Brandenburg Regie: Herbert Graedtke
2002-2006 Rosen in "Die Feuerzangenbowle"
  Tournee Sachsen, Niedersachsen, Thüringen, Brandenburg
   
 
Als Schöller in "Pension Schöller" mit der Comedia Saxonia mit Julia Siebenschuh und Wieland Fuchs (2001)
 
  
Weihnachtsmannspiele im Theater im Pferdestall Wölkau
Als Weihnachtsmann nach eigenem Textbuch, in Eigenregie und mit jährlich wechselnden Spielpartnern
 
2009 "Der Weihnachtsmann im Stress"
2010 "Der echte Weihnachtsmann"
2011 "Der Weihnachtsmann im Schnee"
 
Als Weihnachtsmann im Theater im Pferdestall Wölkau (2009)
 
  
Märchenspiele auf der Waldbühne Bischofswerda
Märcheninszenierungen des Pferdehoftheaters Wölkau unter der Regie von Jethro D. Gründer
 
2009 "Der gestiefelte Kater" (R.: König)
2010 "Schneeweißchen und Rosenrot" (R.: Märchenerzähler, Vater)
2011 "Frau Holle" (R.: Hahn)
2013 "Rumpelstilzchen" (R.: König)
   
 
Als König in "Der gestiefelte Kater" unter der Regie von Jethro D. Gründer (2009)
 
Karl-May-Spiele auf der Waldbühne Bischofswerda
Textbuch (B), Inszenierung (I), Rolle (R)
1993 "Winnetou" (B, I)
1994 "Winnetou I" (B, I)
1995 "Winnetou und das Gold der Apachen" (B, I)
1996 "Winnetou II" (B, I)
1997 "Winnetou III" (B, I, R.: Karl May als älterer Old Shatterhand)
1998 "Der Schatz im Silbersee" (B, I, R.: Ikhatschi-tatli, der Hüter des Schatzes)
1999 "Der Ölprinz" (B, I)
2000 "Der Schwarze Mustang" (I)
2001 "Winnetou und der alte Scout" (I)
2002 "Winnetou I" (B, I, R.: Klekih-petra)
2003 "Winnetou II" (B, I, R.: Will Parker, Tasha-tunga)
2004 "Winnetou III" (B, I, R.: Walter)
2005 "Der Schatz im Silbersee" (B, I, R.: Tonkawahäuptling)
2006 "Unter Geiern-Der Sohn des Bärenjägers" (I, R.: Grauer Falke)
2007 "Unter Geiern-Der Geist des Llano Estacado" (I, R.: Tevua-shoe)
2008 "Im Tal des Todes" (B, I, R.: Apachenreiter)
2009 "Old Surehand" (I, R.: Army-Offizier Warren)
2010 "Die Felsenburg" (B, I, R.: Yumareiter)
2011 "Halbblut" (I, R.: Indianerreiter)
2012 "Winnetou I" (B, I, R.: Apachenreiter)
2013 "Der Ölprinz" (B, I, R.: Nijorareiter)
2014 "Old Firehand" (B, I, R.: Assiniboinreiter)
2015 "Old Shatterhand" (I, R.: Absarokee-Reiter)
2016 "Das Gold der Apachen" (B, I, R.: Intschu-tschuna)
2017 "Der Schatz im Silbersee" (B, I, R.: . . .)
   
 
Als Old Shatterhand in der Rahmenhandlung von "Winnetou III" auf der Waldbühne Bischofswerda (1997)
 
  
Kabarett "Die Kaktusblüte" Dresden
 
2007-2010 "Das waren Zeiten" - Ein Jubiläumsprogramm" "
seit 2008 "Helle, heeflich, heemdiggsch" - Ein Sachsenprogramm
seit 2009 "Auch Zwerge werfen lange Schatten" - Ein Europaprogramm
seit 2010 "Bart ab" - Ein Weihnachtsprogramm
seit 2011 "Von WEGEN in die Zukunft" - Ein Bombenprogramm
seit 2015 "Doof sein ist schön" - Bildungprogramm
 
Im Kabarett "Die Kaktusblüte" mit Friedemann Heinrich, Monika Breschke, Janka Scheudeck (seit 2007)
 
zurück